This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Zusätze /  Arbeiten mit Zusätzen /

FileBrowseInstallierung neue Zusätze

Nutzung der Standard Mathematica-Pakete

Wenn Sie eine Funktion eines Paketes benutzen wollen, müssen Sie zunächst das Paket in Mathematica einlesen. Nachdem dann das Paket geladen worden ist, kann man die Funktion auf dieselbe Weise wie eine eingebaute Funktion einsetzen.

Einlesen von Mathematica-Paketen.

Dieser Befehl liest ein bestimmtes Mathematica-Paket ein, das diverse Kombinatorik-Funktionen enthält.

In[1]:= <<DiscreteMath`CombinatorialFunctions`

Die Funktion Subfactorial ist im Paket definiert.

In[2]:= Subfactorial[10]

Out[2]=

Dabei ist auf eine Reihe von Feinheiten zu achten, Konflikte zwischen den Funktionsnamen in verschiedenen Paketen. Diese werden kurz weiter unten und detaillierter in Das Mathematica Buch behandelt. Ein wichtiger Punkt jedoch, den man unbedingt beachten sollte, ist der, daß man sich nicht auf eine Funktion beziehen darf, ehe man nicht tatsächlich das Paket eingelesen hat. Geschieht dies aus Versehen, müssen Sie mit dem Befehl Remove["name"] die Funktion vollständig entfernen, bevor Sie das Paket einlesen, das die Funktion definiert. Wenn Sie Remove nicht aufrufen, wird Mathematica „Ihre" Version der Funktion und nicht die des Paketes benutzen.

Symbole in Mathematica löschen und entfernen.

FileBrowseInstallierung neue Zusätze