This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Der Einstieg/Demos /  Eine Tour durch Mathematica /

Programme in Mathematica schreibenMathematica als Software-Komponente

Systeme mit Mathematica konstruieren

Mathematica bietet alles, was man braucht, um komplette Systeme für technische und nicht-technische Anwendungen zu erstellen.

Combinatorica ist ein System für diskrete Mathematik, das als ein Standard-Zusatzpaket mit Mathematica geliefert wird.

So lädt man das Mathematica-Paket "Combinatorica".

So werden Funktionen eingesetzt, die durch das Paket definiert werden.

WorldPlot ist ein weiteres Standard-Zusatzpaket, das mit Mathematica geliefert wird.

Optica ist ein umfangreiches Mathematica-Paket für optische Konstruktionen.

Mathematica hat eine neue Generation interaktiven Lehrmaterials, das auf Notebooks basiert, ermöglicht.

Folgen Sie diesem Link, und Sie werden ein einfaches Beispiel sehen.

Technical Trader ist ein Mathematica-System zur Finanzanalyse.

Technical Trader erstellt eine spezielle Anwenderschnittstelle mit Paletten und Knöpfen.

Durch Anklicken eines Knopfes im Technical Trader kann ein Notebook mit Daten erstellt werden.

Historische Tagesdaten für Microsoft (MSFT)

Hoch-Tief-Eröffnung-Schluß

Zusammenfassende Statistik

Alle mit Mathematica erstellten Systeme laufen unverändert auf allen Computer-systemen.

Programme in Mathematica schreibenMathematica als Software-Komponente