This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Eine praktische Einführung in Mathematica /  Algebraische Berechnungen /

Werte für SymboleVereinfachen algebraischer Ausdrücke

1.4.3 Umformen von algebraischen Ausdrücken

Oft kann man den gleichen algebraischen Ausdruck auf viele verschiedene Weisen schreiben. Zum Beispiel kann der Ausdruck als geschrieben werden. Mathematica stellt eine große Sammlung von Funktionen bereit, die verschiedene Formen von algebraischen Ausdrücken ineinander überführen.

Zwei verbreitete Funktionen zur Transformation algebraischer Ausdrücke

Expand gibt die ausmultiplizierte Form.

In[1]:= Expand[ (1 + x)^2 ]

Out[1]=

Factor stellt die ursprüngliche Form wieder her.

In[2]:= Factor[ % ]

Out[2]=

Sehr leicht lassen sich mit Expand komplizierte Ausdrücke erzeugen.

In[3]:= Expand[ (1 + x + 3 y)^4 ]

Out[3]=

Factor liefert Ihnen oft einfachere Ausdrücke.

In[4]:= Factor[ % ]

Out[4]=

Trotzdem gibt es einige Fälle, bei denen Factor kompliziertere Ausdrücke liefern kann.

In[5]:= Factor[ x^10 - 1 ]

Out[5]=

In diesem Fall liefert Expand die „einfachere" Form.

In[6]:= Expand[ % ]

Out[6]=

Werte für SymboleVereinfachen algebraischer Ausdrücke