This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Eine praktische Einführung in Mathematica /  Symbolische Mathematik /

InhaltDifferentiation

1.5.1 Grundoperationen

Mathematicas Fähigkeit, mit symbolischen Ausdrücken sowie mit Zahlen zu arbeiten, erlaubt Ihnen, es in vielen Bereichen der Mathematik einzusetzen.

Analysis ist ein Beispiel. Mit Mathematica können Sie einen Ausdruck symbolisch differenzieren und eine Formel als Ergebnis erhalten.

Dies ermittelt die Ableitung von .

In[1]:= D[ x^n, x ]

Out[1]=

Hier ist ein etwas komplizierteres Beispiel.

In[2]:= D[x^2 Log[x + a], x]

Out[2]=

Einige symbolische mathematische Operationen

Falls es möglich ist, möchte man schon gerne Formeln als Ergebnisse erhalten. Zahlreiche Umstände machen es jedoch mathematisch unmöglich, als Ergebnis einer Berechnung stets eine explizite Formel zu erhalten. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie versuchen, eine Gleichung zu lösen, für die es keine Lösung in „geschlossener Form" gibt. In solchen Fällen müssen Sie auf numerische Methoden und Approximationen zurückgreifen. Diese werden in Abschnitt 1.6 behandelt.

InhaltDifferentiation