This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Eine praktische Einführung in Mathematica /  Listen /

Listenelemente prüfen und suchenListen kombinieren

1.8.6 Listenelemente hinzufügen, entfernen und modifizieren

Funktionen zum Hinzufügen und Löschen von Elementen in Listen

Dies ergibt eine Liste mit einem am Anfang eingefügten x.

In[1]:= Prepend[{a, b, c}, x]

Out[1]=

Dies fügt x am Ende hinzu.

In[2]:= Append[{a, b, c}, x]

Out[2]=

Dies fügt x so ein, daß es Element Nummer 2 wird.

In[3]:= Insert[{a, b, c}, x, 2]

Out[3]=

Negative Zahlen zählen vom Ende der Liste.

In[4]:= Insert[{a, b, c}, x, -2]

Out[4]=

Delete entfernt ein Element aus der Liste.

In[5]:= Delete[{a, b, c, d}, 3]

Out[5]=

Teile von Listen modifizieren

Dies ersetzt das dritte Element in der Liste durch x.

In[6]:= ReplacePart[{a, b, c, d}, x, 3]

Out[6]=

Dies ersetzt den ersten und den vierten Teil der Liste. Beachten Sie, daß zur Spezifikation von mehreren zu ersetzenden Teilen doppelte Listen notwendig werden.

In[7]:= ReplacePart[{a, b, c, d}, x, {{1}, {4}}]

Out[7]=

Hier ist eine -Einheitsmatrix.

In[8]:= IdentityMatrix[3]

Out[8]=

Dies ersetzt die Komponente der Matrix durch x.

In[9]:= ReplacePart[%, x, {2, 2}]

Out[9]=

Auffüllen von Listen

So wird mit Nullen auf der linken Seite aufgefüllt, und die Liste hat dann die Länge 10.

In[10]:= PadLeft[{a, b, c}, 10]

Out[10]=

So wird mit Kopien der Folge x, y aufgefüllt.

In[11]:= PadLeft[{a, b, c}, 10, {x, y}]

Out[11]=

So wird auf der rechten Seite ein Rand von 3 Elementen gelassen.

In[12]:= PadLeft[{a, b, c}, 10, {x, y}, 3]

Out[12]=

Listenelemente prüfen und suchenListen kombinieren