This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Die Prinzipien von Mathematica /  Textförmige Eingabe und Ausgabe /

Tabellen und MatrizenDarstellung textueller Formen durch Boxen

2.8.9 Stile und Schriften in der Ausgabe

Spezifikation von Ausgabestilen

Das zweite wird hier fett gesetzt gezeigt.

In[1]:= {x^2, StyleForm[x^2, FontWeight->"Bold"]}

Out[1]=

Auf diese Weise wird das Wort Text in den Schriftgrößen zwischen 10 und 20 Punkten gezeigt.

In[2]:= Table[StyleForm["Text", FontSize->s], {s, 10, 20}]

Out[2]=

Auf diese Weise wird der Text in der Schrift Tekton gezeigt.

In[3]:= StyleForm["Etwas Text", FontFamily->"Tekton"]

Out[3]//StyleForm=

Einige Optionen, die in StyleForm verwendet werden können

Wenn Sie die Notebook-Benutzeroberfläche für Mathematica einsetzen, dann wird in der Voreinstellung jede erzeugte Ausgabe im Stil jener Zelle gesetzt, in der die Ausgabe erscheint. Mittels StyleForm[ausdr, "stil"] kann Mathematica jedoch angewiesen werden, einen Ausdruck in einem anderen Stil auszugeben.

Hier wird ein Ausdruck in jenem Stil ausgegeben, der normalerweise für Abschnittsüberschriften verwendet wird.

In[4]:= StyleForm[x^2 + y^2, "Section"]

Out[4]//StyleForm=

Im Abschnitt 2.10.1 wird detaillierter beschrieben, wie Zellstile funktionieren. Mit StyleForm[ausdr, "stil", optionen] läßt sich Ausgabe in einem bestimmten Stil, wobei jedoch einige Optionen modifiziert sind, erzeugen.

Tabellen und MatrizenDarstellung textueller Formen durch Boxen