This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Höhere Mathematik in Mathematica /  Potenzreihen, Grenzwerte und Residuen /

Bestimmen von GrenzwertenInhalt

3.6.9 Residuen

Limit[ausdr, x -> ] gibt an, welchen Wert ausdr annimmt, wenn x gegen strebt. Wenn dieser Wert unendlich ist, ist es häufig zweckmäßig, das Residuum von ausdr für x gleich zu kennen. Das Residuum ist durch den Koeffizienten von in der Potenzreihenentwicklung von ausdr um den Punkt gegeben.

Berechnung von Residuen

Das Residuum dieser Funktion ist 1.

In[1]:= Residue[1/x, {x, 0}]

Out[1]=

Das Residuum dieser Funktion ist Null.

In[2]:= Residue[1/x^2, {x, 0}]

Out[2]=

Bestimmen von GrenzwertenInhalt