This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Mathematica Nachschlageteil /  Eingabe-Syntax /

Operator-EingabeformenEingabe von Boxen

A.2.8 Zweidimensionale Eingabeformen

Zweidimensionale Eingabeformen mit eingebauten Evaluierungsregeln

Jedes Array mit Ausdrücken, das durch eine GridBox dargestellt wird, wird als eine Liste von Listen interpretiert. Auch wenn die GridBox nur eine Zeile hat, so ist die Interpretation doch , , ... .

In der Form können die Grenzen xmin und xmax und ebenso w und y weggelassen werden.

Zweidimensionale Eingabeformen ohne eingebaute Evaluierungsregeln

Bei Formen wie und , in denen der Operator die Operanden geradezu umspannt, gibt es kein Problem der Rangordnung. In Formen wie und muß eine linke Rangordnung nicht spezifiziert werden, derartige Formen sind deshalb in der oben aufgeführten Haupttabelle der Rangordnung enthalten.

Operator-EingabeformenEingabe von Boxen