This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Mathematica Nachschlageteil /  Mathematica-Sessionen /

Die HauptschleifeBeendigung

A.7.4 Meldungen

Während einer Mathematica-Session können Meldungen entweder durch explizite Aufrufe von Message oder im Laufe der Ausführung anderer eingebauter Funktionen erzeugt werden.

Meldungsnamen

Wird keine Sprache für eine bestimmte Meldung angegeben, wird Text für eine Meldung in jeder der durch $Language spezifizierten Sprachen gesucht. Ist f::name nicht definiert, so wird eine Definition für General::name gesucht. Wird immer noch keine Meldung gefunden, so wird ein für $NewMessage definierter Wert auf f und "name" angewendet.

Off[meldung] verhindert, daß eine spezifizierte Meldung gedruckt wird. Mit Check kann man feststellen, ob bestimmte Meldungen während der Evaluierung eines Ausdrucks erzeugt wurden. $MessageList und MessageList[n] protokollieren alle Meldungen, die bei der Evaluierung einer bestimmten Zeile in einer Mathematica-Session erzeugt wurden.

Meldungen werden als Zeichenketten spezifiziert, die als das erste Argument von StringForm verwendet werden sollen. $MessagePrePrint wird auf jeden Ausdruck, der in die Zeichenkette eingeflochten werden soll, angewendet.

Die HauptschleifeBeendigung