This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Mathematica Nachschlageteil /  Entwicklerkontext-Objekte in Mathematica 4 /

Developer`SetSystemOptionsDeveloper`SystemOptions

Developer`SparseLinearSolve

FilledSmallSquare SparseLinearSolve[smat, vek] löst ein schwach besetztes lineares System; die Matrix smat wird in der Form , ->, , ->, ... angegeben, dabei hat das Element an der Position , den Wert und alle nicht spezifizierten Elemente haben den Wert Null.

FilledSmallSquare Der Vektor vek sollte eine Liste mit Zahlen sein.

FilledSmallSquare Das Ergebnis von SparseLinearSolve ist eine Liste mit Zahlen derselben Länge wie vek.

FilledSmallSquare Es wird angenommen, daß die Matrix smat quadratisch ist.

FilledSmallSquare Die Elemente von smat müssen nicht den Kopf Rule haben; sie können zum Beispiel auch den Kopf List haben.

FilledSmallSquare Die Funktionalität von SparseLinearSolve wird automatisch eingesetzt, wenn man Solve oder NSolve auf ein schwach besetztes System linearer Gleichungen, in symbolischer Form angegeben, anwendet.

FilledSmallSquare Siehe auch: LinearSolve.

Developer`SetSystemOptionsDeveloper`SystemOptions