This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Mathematica Nachschlageteil /  Liste der C-Funktionen in der MathLink-Bibliothek /

MLGetNextMLGetRealArray

MLGetReal()

FilledSmallSquare int MLGetReal(MLINK link, double *x) holt eine Gleitpunktzahl von der durch link spezifizierten MathLink-Verbindung und speichert sie in x.

FilledSmallSquare Wenn Daten auf dem Link einer ganzen Zahl entsprechen, werden sie von MLGetReal() in ein double-Format gezwungen, bevor sie in x gespeichert werden.

FilledSmallSquare Wenn die Daten auf einem Link einer außerhalb des Gültigkeitsbereiches liegenden Zahl entsprechen, die auf dem Computersystem in einem C-double-Typ gespeichert werden soll, dann versagt MLGetReal() und gibt 0 zurück.

FilledSmallSquare Man kann beliebig präzise reelle Zahlen erhalten, indem man zuerst mit RealDigits Listen von Ziffern erzeugt und dann MLGetIntegerList() aufruft.

FilledSmallSquare MLGetReal() ist normalerweise äquivalent zu MLGetDouble().

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.12.4.

FilledSmallSquare Siehe auch: MLGetFloat, MLGetDouble, MLGetRealList.

MLGetNextMLGetRealArray