This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Das Mathematica Buch /  Mathematica Nachschlageteil /  Liste der C-Funktionen in der MathLink-Bibliothek /

MLNextPacketMLOpenString

MLOpenArgv()

FilledSmallSquare MLINK MLOpenArgv(MLENV umg, char **argv0, char **argv1, long *errno) öffnet eine MathLink-Verbindung und entnimmt dabei Parameter einem argv-Array.

FilledSmallSquare MLInitialize() muß vor MLOpenArgv() aufgerufen werden.

FilledSmallSquare MLOpenArgv() sucht in aufeinanderfolgenden Positionen, angefangen bei argv0 und bis unmittelbar vor argv1, nach folgendem:

FilledSmallSquare MLOpenArgv() wird nicht durch die Groß/Kleinschreibung von Argumentnamen beeinflußt.

FilledSmallSquare MLOpenArgv() ignoriert Argumentnamen, die es nicht erkennt.

FilledSmallSquare MLOpenArgv() wird automatisch von der durch mprep und mcc erzeugten MLMain()-Funktion aufgerufen.

FilledSmallSquare Bei einem main-Programm main(int argc, char *argv[]) ist die typische Anwendung MLOpenArgv(umg, argv, argv+argc, errno).

FilledSmallSquare Durch Vermeidung eines expliziten argc-Arguments kann MLOpenArgv() unabhängig von der Größe eines int funktionieren.

FilledSmallSquare Auf einigen Computersystemen bewirkt die Angabe 0 für argv0 und argv1, daß die Argumente interaktiv angefordert werden, in der Regel durch ein Dialogfeld.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.12.14.

FilledSmallSquare Siehe auch: MLActivate, MLOpenString.

MLNextPacketMLOpenString