This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  System-Schnittstelle /  Globale Parameter /

$PreRead$Inspector

$SyntaxHandler

FilledSmallSquare $SyntaxHandler ist eine globale Variable, die, sofern sie gesetzt ist, auf jeden Eingabe-String angewendet wird, für den ein Syntaxfehler festgestellt wurde.

FilledSmallSquare Die an $SyntaxHandler übergebenen Argumente sind der vollständige Eingabe-String und eine ganze Zahl, die die Zeichenposition angibt, an dem der Syntaxfehler festgestellt wurde.

FilledSmallSquare Das erste Zeichen im String erhält die Position 1.

FilledSmallSquare Jeder von $SyntaxHandler zurückgegebene String wird als eine neue Version des Eingabe-Strings verwendet und in Mathematica eingespeist. Endet der String nicht mit einem Zeilenvorschub, wartet Mathematica auf Eingabe, die die Zeile vervollständigt.

FilledSmallSquare Gibt $SyntaxHandler $Failed zurück, so wird Eingabe zu Mathematica, wenn es möglich ist, eingestellt.

FilledSmallSquare Eingabe wird InString[n] erst nach Anwendung von $SyntaxHandler zugewiesen.

FilledSmallSquare $SyntaxHandler wird nicht bei Eingabe aus jenen Dateien aufgerufen, die mit Get erhalten werden.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.13.1.

FilledSmallSquare Siehe auch: SyntaxLength, SyntaxQ.

$PreRead$Inspector