This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Programmierung /  Funktionale Programmierung /

CasesThread

Array

FilledSmallSquare Array[f, n] erzeugt eine Liste der Länge n mit Elementen f[i].

FilledSmallSquare Array[f, , , ... ] erzeugt ein -Array von verschachtelten Listen mit Elementen f[, , ... ].

FilledSmallSquare Array[f, , , ... , , , ... ] erzeugt eine Liste unter Verwendung der spezifizierten Index-Anfangswerte (Vorgabewert ist 1).

FilledSmallSquare Array[f, dims, origin, k] verwendet für jede Stufe des Arrays den Kopf k anstelle von List.

FilledSmallSquare Beispiele: Array[f, 3]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Array[f, 2, 3]LongRightArrow erzeugt eine -Matrix.

FilledSmallSquare Array[#1^#2 &, 2, 2]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Array[f, 3, 0]LongRightArrow erzeugt ein Array mit Index-Anfangswert 0.

FilledSmallSquare Array[f, 3, 1, Plus]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Man beachte, daß die Dimensionierung von Array nicht in der normalen Mathematica-Notation für Iteratoren erfolgt.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 1.8.3 und 2.2.6.

FilledSmallSquare Siehe auch: Table.

Further Examples

CasesThread