This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Grafik und Ton /  Grund-Optionen /

TicksAxesStyle

AxesOrigin

FilledSmallSquare AxesOrigin ist eine Option für zweidimensionale Grafik-Funktionen, die bestimmt, wo sich gezeichnete Achsen kreuzen sollen.

FilledSmallSquare AxesOrigin -> x, y spezifiziert, daß die Achsen sich im Punkt x, y kreuzen sollen.

FilledSmallSquare AxesOrigin -> Automatic bestimmt mit einem internen Algorithmus, wo sich die Achsen kreuzen sollen. Liegt der Punkt {0, 0} im Innern oder in der Nähe des Plotgebiets, wird er automatisch als Achsenursprung gewählt.

FilledSmallSquare In Kontur- und Dichtediagrammen legt AxesOrigin -> Automatic die Achsen außerhalb des Plotbereichs.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 1.9.3 und 2.9.5.

Further Examples

TicksAxesStyle