This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Algebraische Berechnung /

TransformationFunctionsTimeConstraint

ComplexityFunction

FilledSmallSquare ComplexityFunction ist eine Option für Simplify und FullSimplify, die eine Funktion zum Anordnen der Komplexität verschiedener Formen eines Ausdrucks angibt.

FilledSmallSquare Bei der Voreinstellung ComplexityFunction->Automatic werden Formen in erster Linie entsprechend ihres LeafCount-Wertes angeordnet, wobei Korrekturen, wonach ganze Zahlen mit mehr Stellen als komplexer angesehen werden, angewandt werden.

FilledSmallSquare Simplify[ausdr, ComplexityFunction->f] wendet f auf jeden von Simplify erzeugten Zwischenausdruck an, dabei wird jener mit dem kleinsten numerischen Wert als am einfachsten angesehen.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 3.3.9.

FilledSmallSquare Siehe auch: Length, StringLength, TimeConstraint, ExcludedForms, TransformationFunctions.

Further Examples

TransformationFunctionsTimeConstraint