This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Listen und Matrizen /  Listenoperationen /

InsertDeleteCases

Delete

FilledSmallSquare Delete[ausdr, n] entfernt das Element an der Position n in ausdr. Ist n negativ, so wird die Position vom Ende gezählt.

FilledSmallSquare Delete[ausdr, i, j, ... ] entfernt den Teil an der Position i, j, ... .

FilledSmallSquare Delete[ausdr, , , ... , , , ... , ... ] entfernt Teile an mehreren Positionen.

FilledSmallSquare Beispiel: Delete[a, b, c, d, 3]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Delete[a, b, c, d, 1, 3]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Das Entfernen des Kopfes eines bestimmten Elementes in einem Ausdruck ist äquivalent zur Anwendung von FlattenAt auf den Ausdruck an dieser Position.

FilledSmallSquare Beispiel: Delete[a, b, c, 2, 0]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Nach Entfernen des Kopfes eines ganzen Ausdrucks wird Sequence zum Kopf.

FilledSmallSquare Beispiel: Delete[a, b, 0]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 1.8.6.

FilledSmallSquare Siehe auch: Insert, MapAt, ReplacePart, FlattenAt, DeleteCases, StringDrop.

Further Examples

InsertDeleteCases