This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 4 /  Listen und Matrizen /

Take (geändert)Partition (geändert)

Drop

FilledSmallSquare Drop[liste, n] liefert liste unter Auslassung der ersten n Elemente.

FilledSmallSquare Drop[liste, -n] liefert liste ohne die letzten n Elemente.

FilledSmallSquare Drop[liste, n] liefert liste ohne das n-te Element.

FilledSmallSquare Drop[liste, m, n] liefert liste ohne die Elemente m bis n.

FilledSmallSquare Drop[liste, m, n, s] liefert liste ohne die Elemente m bis n in Schritten von s.

FilledSmallSquare Drop[liste, , , ... ] liefert eine verschachtelte Liste, in der durch spezifizierte Elemente auf der Stufe i in liste ausgelassen wurden.

FilledSmallSquare Drop verwendet standardmäßig die Folgen-Spezifikation (siehe Abschnitt A.3.5).

FilledSmallSquare Beispiele: Drop[a,b,c,d,e, 2]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Drop[a,b,c,d,e, -3]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Drop[Range[7], 2, 5, 2]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Drop kann auf ein Objekt mit jedem Kopf, der nicht List sein muß, angewendet werden.

FilledSmallSquare Drop[liste, , ] läßt alle Elemente aus, außer jenen in einer Untermatrix von liste.

FilledSmallSquare Beispiel: Drop[a,b,c,d,e,f, 1, -1]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 1.8.4.

FilledSmallSquare Siehe auch: Rest, StringDrop, Take, Cases.

FilledSmallSquare Verwandtes Paket: LinearAlgebra`MatrixManipulation`.

Further Examples

Take (geändert)Partition (geändert)