This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Eingabe und Ausgabe /  Dateieingabe /

FindListSkip

Find

FilledSmallSquare Find[strom, "text"] ermittelt die erste Zeile in einem Eingabestrom, der den spezifizierten String enthält.

FilledSmallSquare Find[strom, "", "", ... ] ermittelt die erste Zeile, die irgendeinen der spezifizierten Zeichenketten enthält.

FilledSmallSquare Find zerlegt den Eingabestrom in Records, die durch Record-Trennzeichen begrenzt sind, und durchsucht jeden Record nach dem von Ihnen spezifizierten String.

FilledSmallSquare Find liefert den ersten Record als einen String, der den spezifizierten Text enthält.

FilledSmallSquare Falls Find keinen Record mit dem spezifizierten Text findet, bevor es das Ende der Datei erreicht, liefert es EndOfFile.

FilledSmallSquare Die folgenden Optionen können angegeben werden:

FilledSmallSquare Das erste Argument von Find kann InputStream["name", n] oder einfach "name" sein, wenn es nur einen offenen Eingabestrom mit dem spezifizierten Namen gibt. Sie können eine Datei oder eine Pipe mit OpenRead öffnen, um ein InputStream-Objekt zu erhalten. Find schließt Streams nicht nach der Beendigung des Lesevorganges.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.11.9.

FilledSmallSquare Siehe auch: Read, Skip, StreamPosition, StringToStream, NotebookFind.

FindListSkip