This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Grafik und Ton /  Kombinationen /

GraphicsArrayEpilog

GraphicsSpacing

FilledSmallSquare GraphicsSpacing ist eine Option für GraphicsArray, die den Abstand zwischen Elementen im Array festlegt.

FilledSmallSquare GraphicsSpacing -> 0 fügt keine horizontalen oder vertikalen Zwischenräume ein, so daß alle benachbarten rechteckigen Flächen im Array direkt nebeneinander gezeigt werden.

FilledSmallSquare GraphicsSpacing -> h, v legt zu verwendende horizontale und vertikale Zwischenräume fest.

FilledSmallSquare GraphicsSpacing -> s ist äquivalent zu GraphicsSpacing -> s, s.

FilledSmallSquare Der Abstand wird in skalierten Koordinaten, relativ zu jeder rechteckigen Fläche im Array, angegeben.

FilledSmallSquare Beispiel: Ein horizontaler Zwischenraum von 0.1 ergibt ein Array, in dem die rechteckigen Flächen horizontal durch Abstände gleich 0.1 ihrer Breite getrennt werden.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 1.9.4.

FilledSmallSquare Siehe auch: TableSpacing.

Further Examples

GraphicsArrayEpilog