This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Eingabe und Ausgabe /

RowBoxSuperscriptBox (\^)

GridBox

FilledSmallSquare GridBox[, , ... , , , ... , ... ] repräsentiert ein zweidimensionales Raster von Boxen oder Zeichenketten bei der Eingabe und Ausgabe.

FilledSmallSquare In einem Notebook können in einer GridBox Spalten mit ControlKeyLeftModified,RightModified und Zeilen mit ControlKeyLeftModifiedRightModified (Control-Return) hinzugefügt werden.

FilledSmallSquare Die Konstruktion einer GridBox kann mit ControlKeyLeftModified,RightModified oder über einen Menübefehl gestartet werden.

FilledSmallSquare Mit der Tabulatortaste kann von einem Element in einer GridBox zum nächsten gesprungen werden. Mit ControlKeyLeftModifiedRightModified wird die GridBox verlassen.

FilledSmallSquare In StandardForm und InputForm wird GridBox[liste] als liste interpretiert.

FilledSmallSquare Sie können eine GridBox mit runden Klammern einschließen, damit sie mehr wie eine Matrix aussieht, diese werden in der Voreinstellung aber ignoriert, wenn die GridBox interpretiert wird.

FilledSmallSquare Die folgenden Optionen können angegeben werden:

FilledSmallSquare GridBox ist ein elementares Konstrukt, das nur für zweidimensionale Arrays funktioniert; TableForm und MatrixForm sind höhere Konstrukte, die auch für höherdimensionale Arrays verwendet werden können.

FilledSmallSquare In StandardForm werden explizite GridBox-Objekte wörtlich ausgegeben. Mit DisplayForm wird die Darstellungsform derartiger Objekte sichtbar.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.8.10.

FilledSmallSquare Siehe auch: TableForm, MatrixForm, RowBox, OverscriptBox, UnderscriptBox, AdjustmentBox.

RowBoxSuperscriptBox (\^)