This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  System-Schnittstelle /

LinkLaunchLinkConnect

LinkCreate

FilledSmallSquare LinkCreate["name"] erzeugt einen MathLink-Link mit dem spezifizierten Namen, mit dem sich ein anderes Programm verbinden kann.

FilledSmallSquare LinkCreate[ ] wählt einen unbenutzten Port des Rechnersystems und erzeugt darauf einen MathLink-Link.

FilledSmallSquare LinkCreate liefert ein LinkObject.

FilledSmallSquare Mit LinkCreate zusammen mit LinkConnect kann gleichberechtigte (peer-to-peer) Kommunikation zwischen zwei Mathematica-Prozessen konstruiert werden.

FilledSmallSquare Die Option LinkProtocol spezifiziert das zugrundeliegende Datentransport-Protokoll, das verwendet werden soll.

FilledSmallSquare LinkCreate ruft intern eine Funktion auf, analog zur MLOpenArgv()-Funktion in der MathLink-Bibliothek.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.12.6.

FilledSmallSquare Siehe auch: LinkConnect, LinkLaunch, LinkClose.

LinkLaunchLinkConnect