This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Numerische Berechnung /

NDSolve (geändert)FunctionInterpolation

ListInterpolation

FilledSmallSquare ListInterpolation[array] konstruiert ein InterpolatingFunction-Objekt, das eine Näherungsfunktion darstellt, die das Array mit den angegebenen Werten interpoliert.

FilledSmallSquare ListInterpolation[array, xmin, xmax, ymin, ymax, ... ] spezifiziert den Definitionsbereich des Rasters, dem die Werte entnommen worden sein sollen.

FilledSmallSquare xmin, xmax usw. kann durch explizite Listen von Positionen für Rasterlinien ersetzt werden. Es wird angenommen, daß die Rasterlinien ansonsten in gleichmäßigen Abständen plaziert sind.

FilledSmallSquare ListInterpolation[array] nimmt an, daß die Rasterlinien sich in jeder Richtung an ganzzahligen Positionen befinden.

FilledSmallSquare array kann ein Array mit beliebiger Anzahl Dimensionen sein, entsprechend einer Liste mit beliebiger Anzahl Stufen der Verschachtelung.

FilledSmallSquare ListInterpolation[array, bereich] erzeugt ein InterpolatingFunction-Objekt, das Werte mit derselben Präzision wie in array, bereich zurückgibt.

FilledSmallSquare Siehe Bemerkungen zu Interpolation.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 3.8.2.

FilledSmallSquare Siehe auch: FunctionInterpolation, ListContourPlot.

Further Examples

NDSolve (geändert)FunctionInterpolation