This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Eingabe und Ausgabe /

MakeBoxesCharacterEncoding

MakeExpression

FilledSmallSquare MakeExpression[boxen, form] ist die elementare Funktion, die in Mathematica-Sessionen zur Konstruktion von Ausdrücken aus Boxen eingesetzt wird.

FilledSmallSquare MakeExpression liefert ihr Ergebnis eingehüllt in HoldComplete.

FilledSmallSquare form kann StandardForm, TraditionalForm oder andere Formen sein, für die Interpretierungsregeln definiert worden sind.

FilledSmallSquare Es können Definitionen für MakeExpression[ausdr, form] angegeben werden, die dann eigene Regeln spezifizieren, nach denen Boxen in Ausdrücke gewandelt werden sollen.

FilledSmallSquare MakeExpression wird nicht automatisch bei den Ergebnissen aufgerufen, die es erzeugt. Deshalb müssen in der Regel explizite MakeExpression-Aufrufe in gegebene Definitionen eingefügt werden.

FilledSmallSquare MakeExpression wird immer dann verwendet, wenn Boxen als Eingabe für Mathematica zur Verfügung gestellt werden.

FilledSmallSquare Die Boxen, die MakeExpression übergeben werden, werden aus textförmiger Eingabe durch Bildung von Token konstruiert, dann werden diese entsprechend den üblichen Mathematica-Operator-Vorrangregeln gruppiert, wobei Zwischenraum-Zeichen herausgenommen werden. StyleBox und andere Objekte, die nicht zur Interpretation gedacht sind, werden entfernt.

FilledSmallSquare Für MakeExpression angegebene Definitionen werden sich über eingebaute Mathematica-Regeln zur Erzeugung von Eingabe hinwegsetzen.

FilledSmallSquare Wird vor der Eingabe ein \! gesetzt, wird Mathematica letztlich MakeExpression durchführen.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.8.17.

FilledSmallSquare Siehe auch: MakeBoxes, ToExpression.

MakeBoxesCharacterEncoding