This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Notebooks /

NotebookDeleteSelectionMove

NotebookFind

FilledSmallSquare NotebookFind[notebook, daten] setzt die aktuelle Auswahl im angegebenen Notebook-Objekt gleich dem nächsten Vorkommen von daten.

FilledSmallSquare NotebookFind[notebook, daten, Previous] verlegt die aktuelle Auswahl auf das vorangehende Vorkommen.

FilledSmallSquare NotebookFind[notebook, daten, All] legt die aktuelle Auswahl auf alle Vorkommen.

FilledSmallSquare NotebookFind[notebook, daten, dir, elemente] durchsucht die durch elemente spezifizierten Elemente von Zellen.

FilledSmallSquare NotebookFind liefert $Failed, wenn daten nicht gefunden wird.

FilledSmallSquare notebook muß ein NotebookObject sein, so wie es von NotebookOpen usw. zurückgegeben wird.

FilledSmallSquare daten kann eine Zeichenkette, Box-Ausdrücke oder eine vollständige Zelle sein.

FilledSmallSquare Die möglichen Elemente sind:

FilledSmallSquare Die Vorgabe für elemente ist CellContents.

FilledSmallSquare Außer wenn AutoScroll->False eingestellt ist, wird die Benutzeroberfläche das Notebook so rollen, daß das Ergebnis von NotebookFind zu sehen ist.

FilledSmallSquare Die Benutzeroberfläche wird gewöhnlich auch den Bereich, der dem Ergebnis entspricht, hervorheben.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.10.3.

FilledSmallSquare Siehe auch: NotebookLocate, SelectionMove, NotebookOpen, Find.

NotebookDeleteSelectionMove