This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Notebooks /

NotebookApplyNotebookRead

NotebookWrite

FilledSmallSquare NotebookWrite[notebook, daten] schreibt daten in ein Notebook an der Stelle der aktuellen Auswahl und verlegt die aktuelle Auswahl genau hinter die geschriebenen Daten.

FilledSmallSquare NotebookWrite[notebook, daten, ausw] schreibt daten in ein Notebook und verlegt die aktuelle Auswahl so, wie es durch ausw spezifiziert wird.

FilledSmallSquare Das erste Argument von NotebookWrite ist ein NotebookObject.

FilledSmallSquare NotebookWrite vollbringt im Grunde dasselbe wie eine Einsetzen (Paste)-Operation in der Benutzeroberfläche: was immer die aktuelle Auswahl im Notebook ist, wird durch daten ersetzt .

FilledSmallSquare NotebookWrite ist die grundlegende Methode, in der der Mathematica-Kern zur Modifizierung des Inhalts von Notebooks, die durch die Benutzeroberfläche manipuliert werden, eingesetzt wird.

FilledSmallSquare NotebookWrite hüllt automatisch Cell um die spezifizierten daten, sollte dies notwendig sein.

FilledSmallSquare Mögliche Einstellungen für ausw sind:

FilledSmallSquare Die Vorgabe für ausw ist After, so daß NotebookWrite[obj, daten] wiederholt aufgerufen werden kann, um mehrere Datenteile nacheinander einzufügen.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.10.3.

FilledSmallSquare Siehe auch: NotebookApply, NotebookRead, NotebookDelete, SelectionMove.

NotebookApplyNotebookRead