This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Listen und Matrizen /  Listenkonstruktion /

TableArray

Range

FilledSmallSquare Range[imax] erzeugt die Liste 1, 2, ... , imax.

FilledSmallSquare Range[imin, imax] erzeugt die Liste imin, ... , imax. Range[imin, imax, di] benutzt die Schrittweite di.

FilledSmallSquare Beispiel: Range[4]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Die Argumente für Range müssen keine ganzen Zahlen sein.

FilledSmallSquare Range beginnt bei imin, und addiert nacheinander Inkremente von di, bis das Ergebnis größer als imax ist.

FilledSmallSquare Range[0, 1, .3]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Range[x, x+2]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Range benutzt die normale Mathematica-Spezifikation für Iterationen, wie bei einer einzelnen Variablen.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 1.8.3.

FilledSmallSquare Siehe auch: Table, Interval, CharacterRange.

Further Examples

TableArray