This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Grafik und Ton /  Grafik-Primitiven /

LineCuboid

Rectangle

FilledSmallSquare Rectangle[xmin, ymin, xmax, ymax] ist eine zweidimensionale Grafik-Primitive, die ein gefülltes Rechteck repräsentiert, das parallel zu den Achsen orientiert ist.

FilledSmallSquare Rectangle[xmin, ymin, xmax, ymax, grafik] liefert ein Rechteck, das mit der spezifizierten Grafik ausgefüllt ist.

FilledSmallSquare Mit Scaled und Offset können die Koordinaten des Rechtecks spezifiziert werden.

FilledSmallSquare Rectangle[Scaled[xmin, ymin], Scaled[xmax, ymax]] ergibt ein Rechteck, bei dem die Ecken durch skalierte Koordinaten spezifiziert sind.

FilledSmallSquare Mit jeder Kombination der üblichen Koordinaten sowie mit Scaled und Offset können die Ecken des Rechtecks spezifiziert werden.

FilledSmallSquare Rectangle[xmin, ymin, xmax, ymax] ist äquivalent zu einem geeigneten Polygon mit vier Ecken.

FilledSmallSquare Mit Grafikanweisungen wie GrayLevel und RGBColor kann spezifiziert werden, wie Rectangle[xmin, ymin, xmax, ymax] gefüllt werden soll.

FilledSmallSquare In Rectangle[xmin, ymin, xmax, ymax, grafik] kann grafik ein beliebiges Grafikobjekt sein.

FilledSmallSquare Das Rechteck wird dabei als die komplette Darstellungsfläche genommen, in der das Grafikobjekt dargestellt wird.

FilledSmallSquare Wenn sich Rechtecke überlappen, wird im Grunde angenommen, daß ihre Hintergründe transparent sind.

FilledSmallSquare Schriften und absolute Größenspezifikationen werden nicht von der Größe des Rechtecks beeinflußt, in dem die Grafiken dargestellt werden.

FilledSmallSquare Die Optionen DisplayFunction, ColorOutput und CharacterEncoding werden bei Grafikobjekten innerhalb von Rectangle ignoriert.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.9.2.

FilledSmallSquare Siehe auch: Polygon, Raster, RasterArray, Cuboid, GraphicsArray.

Further Examples

LineCuboid