This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Programmierung /  Regel-Anwendung /

RuleDelayed (:>)ReplaceAll (/.)

Replace

FilledSmallSquare Replace[ausdr, regeln] wendet eine Regel oder eine Liste von Regeln an und versucht so, den gesamten Ausdruck ausdr zu transformieren.

FilledSmallSquare Replace[ausdr, regeln, stufenspez] wendet Regeln auf durch stufenspez spezifizierte Teile von ausdr an.

FilledSmallSquare Beispiele: Replace[x^2, x^2 -> a]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Replace[x + 1, x -> a]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Die Regeln müssen folgende Form haben: ls -> rs oder ls :> rs.

FilledSmallSquare Es kann eine Liste von Regeln angegeben werden. Die Regeln werden nacheinander durchprobiert. Das Resultat der ersten anwendbaren wird zurückgegeben. Paßt keine der Regeln, so wird der Originalausdruck ausdr zurückgegeben.

FilledSmallSquare Wenn die Regeln von geschachtelten Listen stammen, so wird Replace effektiv auf die inneren Listen abgebildet.

FilledSmallSquare So ist Replace[ausdr, , , , ... ,... ] äquivalent zu Replace[ausdr, , ], Replace[ausdr, , ... ], ... .

FilledSmallSquare Verzögerte Regeln, die mit :> definiert sind, können /;-Bedingungen enthalten.

FilledSmallSquare Stufenspezifikationen werden in Abschnitt A.3.6 beschrieben.

FilledSmallSquare Der Vorgabewert für stufenspez in Replace ist {0}, wobei Heads -> False gilt.

FilledSmallSquare Ersetzungen werden bei durch stufenspez spezifizierte Teilen durchgeführt, auch dann, wenn diese Teile durch Hold oder verwandte Hüllfunktionen eingehüllt sind.

FilledSmallSquare Replace gebraucht eine Heads-Option, mit der Vorgabeeinstellung Heads -> False.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.4.1.

FilledSmallSquare Siehe auch: Rule, Set, ReplacePart, ReplaceList, StringReplace, PolynomialReduce.

Further Examples

RuleDelayed (:>)ReplaceAll (/.)