This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Programmierung /  Funktionale Programmierung /

MapThreadNest

Scan

FilledSmallSquare Scan[f, ausdr] evaluiert f nacheinander angewendet auf jedes Element von ausdr.

FilledSmallSquare Scan[f, ausdr, stufe] wendet f auf Teile von ausdr an, die durch stufe spezifiziert sind.

FilledSmallSquare Scan[f, ausdr] verwirft die Ergebnisse, die durch Anwendung von f auf die Unterausdrücke in ausdr entstehen. Im Unterschied zu Map erstellt Scan für die Rückgabe keinen neuen Ausdruck.

FilledSmallSquare Mit Return kann aus Scan herausgesprungen werden. Return[ret] bewirkt, daß ret als Wert von Scan zurückgegeben wird. Werden keine expliziten Return-Werte angegeben, so ist das Ergebnis von Scan Null.

FilledSmallSquare Mit Throw kann man auch aus Scan zurückkehren.

FilledSmallSquare Scan ist nützlich für die Ausführung einer Operation auf Teile von Ausdrücken, bei denen die Operation einen Nebeneffekt hat, zum Beispiel den einer Zuweisung.

FilledSmallSquare Stufenspezifikationen werden in Abschnitt A.3.6 beschrieben.

FilledSmallSquare Der Vorgabewert für stufe in Scan ist {1}.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.2.4.

FilledSmallSquare Siehe auch: Apply, Map, Level.

Further Examples

MapThreadNest