This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.1)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Neu in Version 3.0 /  Notebooks /

SelectionCreateCellSelectionAnimate

SelectionEvaluateCreateCell

FilledSmallSquare SelectionEvaluateCreateCell[notebook] nimmt die aktuelle Auswahl in einem Notebook und erzeugt eine neue Zelle mit jenem Ergebnis, das sich durch Evaluierung des Inhalts der Auswahl durch den Kern ergibt.

FilledSmallSquare SelectionEvaluateCreateCell[notebook, ausw] plaziert die aktuelle Auswahl nach Evaluierung so, wie es ausw spezifiziert.

FilledSmallSquare Das erste Argument von SelectionEvaluateCreateCell ist ein NotebookObject.

FilledSmallSquare Mögliche Einstellungen für ausw sind wie in NotebookWrite.

FilledSmallSquare Die Vorgabe für ausw ist After.

FilledSmallSquare SelectionEvaluateCreateCell[notebook, All] setzt die aktuelle Auswahl gleich der Zelle, die zum Ergebnis der Evaluierung gehört.

FilledSmallSquare SelectionEvaluateCreateCell führt dieselbe zugrundeliegende Operation aus wie die Eingabe von Shift-Return in der Benutzeroberfläche. Es hat jedoch keine Nebeneffekte wie zum Beispiel die Inkrementierung von $Line.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.10.3.

FilledSmallSquare Siehe auch: SelectionEvaluate, SelectionCreateCell, NotebookRead, NotebookWrite.

SelectionCreateCellSelectionAnimate