This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Numerische Berechnung /  Numerische Präzision /

SetAccuracy$MaxPrecision

SetPrecision

FilledSmallSquare SetPrecision[ausdr, n] liefert eine Version von ausdr, in der die Präzision für alle Zahlen gleich n Stellen gesetzt wurde.

FilledSmallSquare Wenn SetPrecision dazu verwendet wird, die Präzision einer Zahl zu erhöhen, so wird die Zahl mit Nullen aufgefüllt. Es werden Nullen zur Basis 2 verwendet, daher sind zusätzliche Stellen in der Basis 10 gewöhnlich nicht Null.

FilledSmallSquare SetPrecision liefert eine Zahl beliebiger Präzision, auch wenn die verlangte Präzision geringer als $MachinePrecision ist.

FilledSmallSquare Wenn ausdr Zahlen mit Maschinengenauigkeit enthält, kann SetPrecision[ausdr, n] Ergebnisse liefern, die vom jeweiligen Computersystem abhängen.

FilledSmallSquare SetPrecision wird zuerst verdeckte extra Stellen in der internen Binärdarstellung einer Zahl aufdecken. Erst wenn dieser Stellenvorrat erschöpft ist, werden angehängte Nullen hinzugefügt.

FilledSmallSquare 0.004`25 liefert eine Zahl, bei der alle angehängten Stellen Nullen enthalten, und die auf jedem Computersystem die Präzision 25 hat.

FilledSmallSquare ausdr wird durch SetPrecision[ausdr, n] nicht geändert.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 3.1.5.

FilledSmallSquare Siehe auch: N, Precision, Chop, SetAccuracy, $MinPrecision, $NumberMarks.

Further Examples

SetAccuracy$MaxPrecision