This is documentation for Mathematica 4, which was
based on an earlier version of the Wolfram Language.
View current documentation (Version 11.2)

 Documentation /  Mathematica /  Eingebaute Funktionen /  Programmierung /  Zeichenkettenmanipulation /

StringInsertStringReplace

StringPosition

FilledSmallSquare StringPosition["string", "teil"] ergibt eine Liste der Anfangs- und Endpositionen, an denen "teil" in "string" als Teilstring erscheint.

FilledSmallSquare StringPosition["string", "teil", k] listet nur die ersten k Vorkommen von "teil" auf.

FilledSmallSquare StringPosition["string", "", "", ... ] ergibt die Positionen aller "".

FilledSmallSquare Beispiel: StringPosition["abbaabbaa", "bb"]LongRightArrow.

FilledSmallSquare Mit der Voreinstellung der Option Overlaps -> True führt StringPosition Teilstrings auf, die sich überlappen. Mit der Einstellung Overlaps -> False sind derartige Teilstrings ausgeschlossen.

FilledSmallSquare Nach Setzen der Option IgnoreCase -> True behandelt StringPosition Klein- und Großbuchstaben als gleichwertig.

FilledSmallSquare Beispiel: StringPosition["abAB", "a", IgnoreCase -> True]LongRightArrow.

FilledSmallSquare StringPosition liefert Folgen-Spezifikationen in der Form, wie sie von StringTake, StringDrop und StringReplacePart verwendet wird.

FilledSmallSquare Siehe Das Mathematica Buch: 2.7.2.

FilledSmallSquare Siehe auch: Position, Characters, FindList, ReplaceList.

Further Examples

StringInsertStringReplace